Whitepaper: Maßnahmen für erfolgreiche #KI made in Germany

Whitepaper, verfasst von Kristian Kersting Volker Tresp (AG Technologische Wegbereiter und Data Science)

Auf der Jahreskonferenz der „Plattform Lernende Systeme“ wurde ein Whitepaper vorgestellt, das erforderliche Kompetenzen und strukturelle Maßnahmen für erfolgreiche „KI made in Germany“ aufzählt.
„Ohne Tiefes Lernen wären die heute viel diskutierten Durchbrüche in der Künstlichen Intelligenz nicht denkbar. Wir müssen hier die Expertise in Deutschland in allen Kernthemen des tiefen Lernens stärken, aber auch Synergien explorieren, beispielsweise zu Wissensgrafen und der Kognitionsforschung “, so Prof. Dr. Volker Tresp (LMU München und Distinguished Research Scientist bei der Siemens AG).
Das Paper kann von der folgenden Seite heruntergeladen werden: https://www.plattform-lernende-systeme.de/files/Downloads/Publikationen/AG1_Whitepaper_280619.pdf