Über uns

Bartz & Bartz ist der Spezialist für Data Science.

Die Bartz & Bartz GmbH wurde 2014 als Spin-off der TH Köln gegründet. Wir beraten Unternehmen auf Basis mathematischer und statistischer Verfahren zur Verbesserung von Prozessen und Produkten und zur Schonung von Ressourcen. Unser Fokus liegt dabei auf dem praktischen Einsatz von Methoden des maschinellen Lernens und der künstlichen Intelligenz für die Industrie unter Berücksichtigung des Datenschutzes und der Datensicherheit. Die Bartz & Bartz GmbH besitzt mehrjährige Erfahrung bei der Implementierung von KI-Verfahren zur Analyse und Visualisierung von Prozessdaten z.B. für Industriekunden wie der Robert Bosch GmbH oder der Steinmüller Engineering GmbH und bei der Implementierung von Datenschutz- und Datensicherheitsmaßnahmen.

DS-GVO

Am 25. Mai 2018 traten die DS-GVO (Datenschutzgrundverordnung der EU) und das BDSG (das neue Bundesdatenschutzgesetz) in Kraft. Hierzu bieten wir für die unterschiedlichen Gewerbe Baukastenlösungen sowie individuelle Anpassungen an.
Für „kleine“ Unternehmerinnen und Unternehmer, die keinen Datenschutzbeauftragten benötigen, bieten wir eine individuelle Beratung zur DS-GVO an. Wir haben für unterschiedliche Gewerbe die benötigten Unterlagen vorbereitet. Hierzu zählen Verzeichnisse, TOMs, Kundeninformationen, Beschäftigteninformationen, Informationen zu Videoüberwachung, Verschwiegenheitserklärungen, Verträge zur Auftragsverarbeitung und Datensicherheitskonzepte.
Wir kommen zu Ihnen, besprechen die Abläufe im Unternehmen, ermitteln den Änderungsbedarf und erstellen alle erforderlichen Unterlagen. So sind Sie im Datenschutz gut aufgestellt und können der DS-GVO und deren Anforderungen mit Gelassenheit begegnen. 

Kontakt: dsgvo [at] bartzundbartz.de

Aktuelle Forschungsergebnisse für die Industrie

Da die Bartz & Bartz GmbH beste Kontakte zu den weltweit führenden Forschungsgruppen in den Bereichen Data Science, Maschinelles Lernen, Künstliche Intelligenz, Simulation und Optimierung pflegt, erhalten Kunden mit Sicherheit die aktuellsten Lösungen für ihre Probleme und sind dem Wettbewerb immer einen Schritt voraus.

Während das von Prof. Dr. Thomas Bartz-Beielstein geleitete Institut für Data Science, Engineering, and Analytics an der TH Köln in der akademischen Welt neuartige Verfahren aus der angewandten Mathematik entwickelt und diese auf internationalen Konferenzen präsentiert, bietet die Bartz & Bartz GmbH maßgeschneiderte Dienstleistungen für die praktische Anwendung vor Ort.

Spezialisierung auf technische Anwendungsgebiete

Obwohl die mathematischen und statistischen Verfahren beinahe universell einsetzbar sind, hat sich die Bartz & Bartz GmbH auf technische Anwendungsgebiete spezialisiert. Hierzu zählen u.a. die Optimierung von Spritzgussverfahren in der Automobilindustrie, Herstellungsprozessen für Sensorhersteller und die Vorhersage von Ausfallwahrscheinlichkeiten von Bauteilen in Heizungssystemen sowie Schadensereignissen in der Luftfahrtindustrie.

Unser Angebotsspektrum

Künstliche Intelligenz, Maschinelles Lernen, Data Science, Big Data, Datenschutz/DS-GVO, Industrie 4.0, Predictive Analytics für Maintenance, Pannenfälle oder Teilebedarf, Smart Reporting, Risk Management, IOT.

Unser Kundenspektrum

Automotive, Energie- und Versorgung, Maschinen- und Anlagenbau, Elektronik, Baubranche, Transport und Logistik, Dienstleistungen, Finanzwesen, Einzel- und Großhandel, Luftfahrt.

Über Bartz & Bartz

Die Bartz & Bartz GmbH wurde im Frühjahr 2014 aus der TH Köln ausgegründet. Gründer der Bartz & Bartz GmbH sind die geschäftsführende Gesellschafterin Eva Bartz und der Gesellschafter Prof. Dr. Thomas Bartz-Beielstein. Eva Bartz ist Juristin. Prof. Bartz-Beielstein lehrt angewandte Mathematik an der TH Köln, Campus Gummersbach, und ist Geschäftsführer des Instituts IDE+A.